Cathrin Bürger

Nach  ihrer  Ausbildung  an der  Arturo-Schauspielschule  in   Köln  begann  sie ihre      berufliche      Laufbahn        am Landestheater  Wesel.  Danach  führten sie       ihre        Engagements         als Schauspielerin über München und Berlin schließlich  nach  Rostock,  wo  sie  seit 2007 bei der Compagnie de Comédie in verschiedenen  Produktionen mitwirkte: vor allem als Cora Hübsch wartete sie in dem  Dauerbrenner„Mondscheintarif“ lange   auf    den    Anruf    ihres    Dr. Daniel Hofmann.
Ab Februar heißt es bei ihr vor allem: „Oben bleiben!“
Manfred Gorr    

Der Schauspieler und Regisseur lebt und arbeitet seit seinem Studium an der Leipziger Theaterhochschule in der Hansestadt Rostock. Hier hat er sich vor allem als Schauspieler einen Namen gemacht. Viele seiner Zuschauer kennen ihn z.B. als Klaus Störtebeker, als Karel in der Rockoper „Rosa Laub“, als Peer Gynt, Lanzelot, Faust, Henry Higgins oder jüngst als Gustaf Gründgens. Aber auch in unzähligen Film- und Fernsehrollen war und ist er seit Beginn seiner Laufbahn immer wieder zu sehen. Als Theaterregisseur hat er es inzwischen auf über 50 Inszenierungen gebracht u.a. in Dresden, Berlin, Freiberg, Marburg, Neustrelitz und immer wieder in Rostock, zuletzt bei der Compagnie de Comédie.
Nach    ihrer    gemeinsamen     Arbeit   an    Eric - Emmanuel   Schmitt`s  KLEINE
EHEVERBRECHEN  entstand   die   Idee   für   eine   neue    künstlerische   Heimat:
die bürger & der gorr  - schauspielereien. Unter diesem neuen Label entstand
zunächst ZWEI WIE BONNIE UND CLYDE, eine Gaunerkomödie von  Müller/Misiorny - dann verschiedenste Lesungen für groß und klein, und seit 2013  ACHTERBAHN ,
die erfolgreiche Zwei-Personenkomödie  von Eric Assous. Mittlerweile gibt es mit
Geraldine Arons MEINE TOLLE SCHEIDUNG bereits die dritte Produktion des Theater-Duos und mit der Gründung von                                                  wurde  es  mit dem PHANTOM DER OPER mächtig gruselig...    Auch  HOLMES & WATSON  sind  in-zwischen nicht mehr sicher vor ihnen und mit der deutschsprachigen Erstaufführung von Peter Quilter´s DUETT SURPRISE gibt es echte Schauspielereien auf der Bühne...
Home.